Logo vslulogo-ute

  • utenberg16
  • utenberg7
  • utenberg15
  • utenberg5
  • utenberg12
  • Herzlich willkommen im Schulhaus Utenberg!
  • Aktives Mitgestalten
  • Differenzierte Anforderungen
  • Selbständiges Lernen
  • Lebensnahe Bildung
  • Home

Innehalten 2019 / Dankbarkeit

Innehalten2019

Traditionellerweise schliessen wir das Schuljahr mit einem besinnlichen Anlass in der festlich geschmückten Kirche St. Johannes. Thematisch wurde das diesjährige Schuljahresmotto "Dankbarkeit" in all ihren Facetten ins Zentrum gerückt. Besonders die Ateliergruppe Musik & Theater unter der Leitung von Janine und Michaela Koch hat mit grossartigen Beiträgen dem Programm einen thematischen Rahmen gegeben. Die Texte der Primarschüler*innen, wie auch die Beiträge des Stufen- und Schulleiters, riefen uns ins Bewusstsein, wie wenig im Leben wir als selbstverständlich hinnehmen können und für wievieles wir dankbar sein sollten. Die Mitglieder des Schülerrats richteten unsere Aufmerksamkeit auf die tägliche Arbeit unseres Hauswartteams und überreichten ihnen kleine Geschenke zum Dank. Herzlichen Dank an dieser Stelle auch nochmals an Markus Hildbrand, Mark Steffen und Franz Gantner, die uns jedes Jahr tatkräftig unterstützen, um diesen wundervollen Anlass zu ermöglichen.... und ans ganze Team der 1. Oberstufe. [hope] 

Daily Report Atelierunterricht Tag 5

au5

Heute bekam das Presseteam den Auftrag, dass sie mehr Videos, Fotos und ein paar Aufnahmen von der Pause zu machen.

Wir mussten die Interview Partner suchen gehen und hatten nach mehreren Anfragen Erfolg. Die WAH-Ateliergruppe wird für uns morgen am Abend eine leckere Pizza oder einen Kuchen vorbereiten. Die Ateliergruppe Naturlehre hat ein Experiment mit Feuer durchgeführt und schliesslich gab es dann spektakuläre Bilder und auch die Musik-Gruppe kam wieder ganz gut voran mit ihrem mit ihrem Theaterstück. Der Endspurt hat begonnen. [Jathu, Maurice]

 

Daily Report Atelierunterricht Tag 4

au4

Auch der vierte Tag in der Atelierwoche war erfolgreich. Besonders die Musikgruppe kam gut voran. Sie haben bereits 3 Theaterszenen inkl. 3 Lieder eingeübt. Eine Gruppe aus dem Presseteam hat einen kleinen Ausschnitt davon gesehen. Ihr könnt euch wirklich auf die Vorstellung freuen. Auch die Zeichengruppe ist bereits weit vorangekommen. Heute haben sie wieder Bücher gebunden. In diese Hefte zeichnen sie dann ihre Skizzen. Natürlich hat die Kochgruppe am Mittag wieder gekocht. Heute gab es Burger mit Buchstabensuppe. Die Kochgruppe bestand übrigens nur aus Schülern und kein einziger Lehrer war dabei. [Lenia]

Daily Report Atelierunterricht Tag 3

dr3

Heute gingen zwei Schüler vom Sportatelier in den Skills Park nach Winterthur. Der Skills Park ist ein Vergnügungspark mit diversen Sportattraktivitäten, wie zum Beispiel ein Riesentrampolin, Skateboardhalle, Big Air, Bowl Park und vieles mehr. Ein Teil der Gruppe Bildnerisches Gestalten hat einen Film über den Künstler Picasso geschaut. Aus der Ateliergruppe vom Fach Englisch waren diverse Lernende in der Stadt und haben Interviews gemacht.

Die Musikgruppe ist fleissig ein Lied am üben. Im Atelier Werken ist die Grundausrichtung und Idee sich vertieft mit dem Möbelbau auseinanderzusetzen, dabei arbeiten viele an ihrem eigens kreierten Tisch. Das Schulhaus Utenberg verwandelt sich in den Klassenzimmern teils zu einem Grossraumbüro, da viel mit den neuen Laptops gearbeitet wird. Die neuste Investition der Stadt Luzern findet in der Volksschule regen Anklang, ein Convertible-Computer. 

Weiter üben im Sport zwei Schülerinnen an einer selbsterstellten Choreografie. Aus dem Informatik Atelier hat jemand ein Baseball-Basketball-Spiel mit der Programmiersprache Scratch programmiert.

Ein weiteres Highlight war heute das Mittagsmenu, welches mit Vorspeise und Dessert für 6 CHF zu geniessen war. Über den Umsatz ist bis zum Redaktionsschluss nichts bekannt. [Milo Hobi]

Daily Report Atelierunterricht Tag 1 und 2

3fach

Die ersten zwei Tage des Ateliersunterrichts liegen hinter uns und die Schüler und Schülerinnen starteten schon in viele spannende Projekte. Das Presseteam besuchte am Donnerstagnachmittag das Radio 3fach. Das Jugendradio 3fach gibt es schon seit über 20 Jahren. Die Jungredakteure vom Presseteam durften selbst eine Moderation zu einem Lied schreiben und aufnehmen und bekamen so einen Einblick in den Hintergrund der Radioarbeit. Nach dem erfolgreichen ersten Ateliertag starteten die Schüler und Schülerinnen motiviert in den zweiten Tag. Zum Mittagessen gab es feine selbstgemachte Hot Dogs der Ateliergruppe Kantine. Das Presseteam hat heute vom Filmproduzenten Daniel Farrer gelernt, wie ein Film gestaltet wird. Am Montag werdet ihr Schüler in euren Ateliers besucht und wir werden eine Menge Fotos und Videos für den grossen Film produzieren, den man am Präsentationsabend sehen kann. Das Presseteam sagt: Wir hatten heute einen super Support durch  http://www.peregrine.ch/. [Jonathan Lichtsteiner] 

Schulhaus Utenberg mobile

Logo vslu mobile transparent