Logo vslulogo-ute

  • utenberg16
  • utenberg7
  • utenberg15
  • utenberg5
  • utenberg12
  • Herzlich willkommen im Schulhaus Utenberg!
  • Aktives Mitgestalten
  • Differenzierte Anforderungen
  • Selbständiges Lernen
  • Lebensnahe Bildung
  • Home

Science Club Utenberg feiert den Schweizerischen Tag der Astronomie

Ehre sei Gott in der Höhe 

Am Samstagabend trafen sich wissenshungrige Utenbergler in der Hubelmatt bei bestem Wetter zum Tag der Astronomie. Wir konnten dort unter anderem verschiedene Teleskope anschauen und mit kundiger Führung den Mond und den Jupiter mit seinen Monden beobachten. Das Gefühl ist unbeschreiblich.

Auf dem Dach bekamen wir noch einen Einblick in die Sternbilder wie das des Orion, welches langsam verschwindet – wohin eigentlich? Und vom Laser – Sky – Pointer reden wir gar nicht, denn der Herr Kathriner kommt seither nicht mehr aus dem Schwärmen heraus.

Geplant ist, dass wir vom scut eine Sternkarte basteln und uns durch das Jahr mit den aktuellen Sternbildern auseinandersetzen. Da sind auch neue AstronomInnen eingeladen.

Nach zwei Vorträgen war das edle Kuchenbuffet mehr als verdient.

Vielen Dank der astronomischen Gesellschaft für den tollen Abend. [rob]

ScUTlogo

Ein überraschender Entscheid des Schülerrats

Im November und Dezember des vergangenen Jahres hatte sich der Schülerrat dafür eingesetzt, dass während der kalten Jahreszeit die Pausen auch auf dem 1. Stock im Schulhaus verbracht werden können (auch, damit man in der grossen Pause Zugang zu den Toiletten habe).

Rahmenbedingungen wurden ausgehandelt, ein Umsetzungskonzept erstellt und ein entsprechender Antrag der Schulleitung, bzw. der Schulhauskonferenz zur Abstimmung vorgelegt. Diese genehmigte eine erste Testphase für die Zeit zwischen Weihnachts- und Fasnachtsferien. Per Umfrage wurden vor den Fasnachtsferien alle Lehrpersonen und der Hauswart zu allfälligen negativen Auswirkungen der neuen Regelung befragt. Da keine Verschlechterungen auszumachen waren, wurde ein neuer Antrag auf Verlängerung bis zu den Osterferien eingereicht. Dieser wurde wiederum gutgeheissen.

An der letzten Schülerratssitzung vom 10. März 2016, kam es zu einem überraschenden Entscheid bezüglich der nun geltenden Pausenregelung. Der Rat entschied sich, keinen weiteren Antrag mehr einzureichen! Er entschied sich also bewusst dafür, dass alle Schülerinnen und Schüler ab Ostern die grossen Pausen wieder witterungsunabhängig an der frischen Luft verbringen. "Die kalte Jahreszeit ist vorüber und die Lust hinauszugehen deshalb viel grösser. Wir versuchen aber, die Regelung dieses Jahres in der Hausordnung verankern zu lassen", kommentierte der Rat. [hop] 

Sportanlass

basket2

Das Turnier ist ausgetragen, die Gewinnerinnen und Gewinner stehen fest:

Mädchen:

1. Platz: Die poppigen Popcorns

2. Platz: Sträifehörndlis

3. Platz: Girls

Jungs:

1. Platz: Cervélo Team

2. Platz: Detroid Lions

3. Platz: The real ones

Hier gehts zu den FOTOS.

Basket16

Elternforum informiert:

kaffeeundkuchen02Sehr geehrte Eltern und Freunde der Sekundarschule Utenberg!
 
Besuchen Sie den Unterricht Ihrer Tochter / Ihres Sohnes und erleben Sie die Schule hautnah:
Am Donnerstag, 17. März zwischen 9.00 bis 11.45 Uhr und zwischen 14.00 bis 17.00 Uhr.
Nach Ihrem Besuch laden wir Sie zu Kaffee und Kuchen am Stand des Elternforums ganz herzlich ein!
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
 
Das Elternforum

3. Elternforum Utenberg

Elternforum3. Elternforum Utenberg

am Dienstag, 8. März um 19.30 h - Herzliche Einladung!

Themen:  ‚Tag der Volksschule am 17.03.‘  und ‚Mittagsverpflegung durch die Eltern‘

Die Neigungsarbeiten der 1.Stufe

Heute wurden alle Neigungsarbeiten der 1.Stufe ausgestellt. Gemacht wurden Plakate, Modelle, Zeichnungen, Bücher und andere Sachen. Alle Arbeiten sind sehr spannend und kreativ. Die Schüler und SchülerInnen haben sich mächtig ins Zeug gelegt. Wir sind stolz auf die Leistung der 1.Stufe. Anbei ein paar Fotoimpressionen. [Anastassija B1a]

Unsere Solaranlage wächst...

Es tut sich etwas auf den Dächern des Schulhauses! Seit am Blackout-Day von der ewl die Kabel auf die Dächer gezogen wurden, war es einen Monat lang still um unser Projekt. Nun sieht man die Arbeiter der Firma solventure täglich bei der Arbeit... und die Anlage wächst stetig. Das Dach der Aula ist bereits fast vollständig mit Solarpanelen belegt.

IMG 20160217 143233

Bald werden alle Schülerinnen und Schüler am sogenannten Baustellentag die Möglichkeit haben, den Aufbau live mitzuverfolgen. Ein paar Auserwählte dürfen den Technikern bei der Arbeit gar assistieren und so im Sinne von Schnuppertagen einen Einblick in den jungen Beruf Solarmonteur erhaschen. [hop]

Rosentag: Wo bleibt die Romantik?

dead-rose

Wer in diesem Schuljahr am traditionellen Rosentag eine Blume geschenkt bekommt, kann sich wirklich geschmeichelt fühlen. Während der Schülerrat in den vergangenen Jahren jeweils hunderte rote Rosen verteilen konnte, so beläuft sich die Zahl bestellter Zuneigungsbekundungen in diesem Jahr auf gerade einmal 26 Stück! Aber scheinbar liegt dies im Trend, wie swissinfo am 12.2.16 berichtet:

In Blumen und Karten werden demgegenüber nur 4 Prozent des Geldes investiert. Immer beliebter werden bei Schweizern zudem Hotelübernachtungen als Valentinstags-Geschenk, wie eine Studie des Kreditkarten-Anbieters Mastercard zeigt. 2013 wurden erst 27 Prozent des gesamten Geschenkgeldes für Hotelübernachtungen ausgegeben, 2015 waren es bereits 34 Prozent. Die Studie, für die Kredit-, Debit- und Prepaidkartenzahlungen analysiert wurden, zeigt zudem, dass weltweit immer mehr Geld für Valentinstags-Geschenke ausgegeben wird. Zwischen 2013 und 2015 haben die Gesamtausgaben um 22 Prozent zugenommen.

Blumen und Karten haben im selben Zeitraum weltweit etwas an Beliebtheit eingebüsst. Dies gilt allerdings nicht für Lateinamerika, wo Romantik nach wie vor hoch im Kurs steht. Dort haben sich die Ausgaben für Blumen in den vergangenen Jahren fast verdoppelt. Der Nahe Osten ist derweil die einzige Region weltweit, in der die Verkäufe von Valentinstags-Karten zugenommen haben.

Uns (dem Schülerrat) bleiben im kommenden Schuljahr also zwei Möglichkeiten:

  1. Wir weiten unser Angebot auf lateinamerikanische Schulhäuser aus.
  2. Wir bieten zukünftig auch Restaurantbesuche und Hotelübernachtungen an. ;)

[hop]

Dank an die Vorleser

Als Preis für die erbrachte Leistung durften die Klassensieger des diejährigen Vorlesewettbewerbs am vergangenen Montag in Begleitung zweier Lehrpersonen ins Alpamare nach Pfäffikon SZ.

VorleseAlpamare

Schneesporttag 2016

Der Schneesporttag findet definitiv am Freitag, 29.1.16 statt!

melchsee orig

Informationen über die einzelnen Angebote haben Sie im Elternbrief erhalten.

Besammlung Carparkplatz Inseli für alle Gruppen (Ski/Snowboard/Schlitten/Schneeschuhwanderung): 7:45 Uhr

Die Klassen werden in Gruppen von mindestens 3 Schülerninnen und Schülern aufgeteilt, die den ganzen Tag zusammen unterwegs sind. Die Gruppen melden sich am Morgen um 9:30 Uhr, am Mittag um 12:00 Uhr und um 15:00 Uhr vor der Talabfahrt hinter dem Hotel Frutt Lodge & Spa, sowie um 15:30 Uhr bei der Klassenlehrperson oder der zugeteilten Fachlehrperson. Die Schülerinnen und Schüler halten sich an die FIS-Verhaltensregeln, sowie die Schlittelregeln der Melchseefrutt. Bei Unfällen melden sich die Schülerinnen und Schüler beim Pistendienst (041 669 70 90) und der zugeteilten Lehrperson (siehe Notfallzettel).

Obligatorischer Schulanlass: Die Kosten werden bei Nicht-Teilnahme nur mit Arztzeugnis zurückerstattet.

Rückkehr um 17:00 Uhr Carparkplatz Inseli (je nach Verkehrsaufkommen)

 

Elternforum

 Elternforum             

2. offenes Elternforum Utenberg

am Dienstag, 12. Januar 2016 um 19:30 Uhr in der Bibliothek Utenberg 
Herzliche Einladung an interessierte Eltern und Erziehungsberechtigte.
U. Volkwein und R. Berchtold

Schulhaus Utenberg mobile

Logo vslu mobile transparent