Logo vslulogo-ute

  • utenberg16
  • utenberg7
  • utenberg15
  • utenberg5
  • utenberg12
  • Herzlich willkommen im Schulhaus Utenberg!
  • Aktives Mitgestalten
  • Differenzierte Anforderungen
  • Selbständiges Lernen
  • Lebensnahe Bildung
  • Home

Elternsprechtag Utenberg / Mittwoch, 21. November 2018, 16:30-20:00 Uhr

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsverantwortliche

Zum dritten Mal führt die Sek Utenberg einen Elternsprechtag durch. Sie haben an diesem Tag die Gelegenheit mit allen Fachlehrpersonen Ihres Kindes zu sprechen. Die Gesprächszeiten sind bewusst kurz gehalten. Sie erhalten in maximal 10´ ein Feedback zum Lernstand und zum Arbeits- und Sozialverhalten Ihres Kindes. Der Elternsprechtag ersetzt deshalb nicht die Gespräche mit den Klassenlehrpersonen nach den Zwischenberichten. Hierzu werden Sie von der Klassenlehrperson Ihres Kindes gesondert eingeladen. Die Chance des Elternsprechtages, der übrigens aus einer Initiative des Elternforums kommt, besteht darin, dass Sie mit allen Lehrpersonen unserer Schule in Kontakt kommen können. Darüber hinaus wird das Elternforum wie im letzten Jahr ein Elterncafé zwischen Hauswirtschaft und Bibliothek organisieren, wo man sich treffen, unterhalten und so die Wartezeiten gemeinsam verkürzen kann.

Wichtig: Sie können sich online hier auf der Homepage für Termine bei den Lehrpersonen eintragen. Bitte notieren Sie neben Ihrem eigenen Namen, den Namen Ihres Kindes und die entsprechende Klasse, z.B. Karin Muster (Maya, 3a). Die letzte Möglichkeit, sich für ein Gespräch anzumelden ist Dienstag, 20. November 2018, 24:00 Uhr.

Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele von Ihnen von dieser Möglichkeit Gebrauch machen.

Freundliche Grüsse

Uwe Volkwein - Schulleiter

2. Offenes Elternforum 2018

Herzliche Einladung zum 2. offenen Elternforum 2018/19 am Montag, 12. November 2018 um 19.00 Uhr in der Bibliothek des Schulhauses!

Es wird spannend: Wir werden nicht nur gemeinsam den Elternsprechtag vom 21. November besprechen und planen, sondern auch über den aktuellen Stand des Atelierunterrichts vom 10. – 21. Dezember informieren und in einen Austausch darüber einsteigen.

Der Schulleiter freut sich auf rege Teilnahme.

Uwe Volkwein

Elternforum

Am Rande der Gesellschaft

Der Verein Kirchliche Gassenarbeit Luzern hilft sucht- und armutsbetroffenen Menschen aus der gesamten Zentralschweiz. Er leistet in verschiedenen Institutionen - wie etwa der Gassenküche - medizinische Grundversorgung, gesunde Ernährung und individuelle Lebensbewältigungshilfe. Eine Seite von Luzern, welche - anders als in den 80er Jahren mit der offenen Drogenszene - heute kaum mehr sichtbar ist. Erst vor wenigen Wochen hat auch Mona Vetsch im Rahmen ihrer Sendung "Mona mittendrin" die Gassenküche portraitiert. 

Gassenküche1

Nun waren es die Jugendlichen der 3. iOS, die im Rahmen des Ethikunterrichts einen Blick an den Rand unserer Gesellschaft werfen konnten. Sie haben zudem die Arbeit der Menschen kennengelernt, die den Süchtigen tagtäglich Unterstützung bieten - Herzlichen Dank für die spannenden Einblicke. Nach all den Informationen und Eindrücken stand für die Schülerinnen und Schüler fest: "Hier möchte ich nicht enden!" [hope]

Stufenausflug Stäckehittli 2018

Stäckehittli

Im Rahmen des Projektunterrichts hat sich die dritte Oberstufe morgens am Bahnhof versammelt, um die Hänge des Pilatus zu ergründen. Mit dem Postauto gings hoch ins Eigenthal, von wo aus der Anstieg hoch zur Lauelenegg bewältigt wurde. An mehreren Feuern wurden mitgetragene Köstlichkeiten grilliert und viel geredet und gelacht. Die Stimmung unter den Schülerinnen und Schülern war ausgesprochen gut. Selbst als es darum ging im Wettbewerb  gegeneinander anzutreten: in Kleingruppen wurden Vegetationsplastiken (oder eben Stäckehittli) erbaut und von einer fachkundigen Jury bewertet. Auf dem Spiel stand - neben Ruhm ud Ehre - nichts geringeres als der Stufenpokal. Die Klasse 3a ging als Siegerin aus dem Wettbewerb hervor. Unter ordentlich Zeitdruck wurde der Abstieg nach Hergiswil in Angriff genommen, doch erreichten alle (die letzten 2 Minuten vor Zugafahrt) den Bahnhof. Ein toller Anlasse einer Stufe mit Jugendlichen einer ganzen Stufe, die sehr gut miteinander funktionieren! [hope]

NLZ - In Luzerner Schulhaus streikt die Schulglocke...

Glocke
...und alle kommen pünktlich. Im Oberstufenzentrum Utenberg in der Stadt Luzern ist durch einen Zufall die Schulglocke ausgefallen. Nach ein paar Tagen zeigt sich, dass der Unterricht auch ohne funktioniert – vielleicht sogar besser als mit. Den Artikel von Hugo Bischof aus der NLZ finden Sie unter unseren Schulhausdokumenten

Schulhaus Utenberg mobile

Logo vslu mobile transparent